Bildergalerie

Vereinsausstellung in Kleinenberg:

Hier bin ich als Jugendlicher mit dem Brieftaubensport angefangen. Da ich auch heute noch gute Kontakte dort hin habe und wir alle fast gleich alt sind, ist es eine schöne Sache sich jedes Jahr zu der Ausstellung mit ein paar gemütlichen Stunden über Erfahrungen aus zu tauschen. Jeder Züchter stellt dann 8 junge Tauben aus.
In diesem Jahr konnte ich drei x den 1. und zwei x den 2. Preis erzielen.

 

Das Bild von links nach rechts:

Schlaggemeinschaft Rudolf Steins und Willi Gützlag (1. Vorsitzender)

2. Platz Franz Lange Gesamtsieger, Willi Borgmeier (Ehrenvorsitzender), Franz-Josef Böhner Schönste Jungtaube und Udo Thonemann 3. Platz

Überreichung eines Erinnerungsstückes für den 1. Preis beim offiziellen Vorflug des F.C.I. World Championship 2008 an meinem Stand in Dortmund auf der Brieftauben-Olympiade 2009.

Zur Erinnerung für den 1. Preis beim offiziellen Vorflug des F.C.I. Thailand World Championship 2008 mit der Taube 08821-08-568, einem Jungtier aus dem NL-03-1702981 „Kleine Kannibal“ mit der NL-06-1569896 „Senta“. Zwei original Tauben von Pieter Veenstra.

In Kassel mit Helmut Prochazka.

Auf den Zuchtschlägen bei Koopman.

Hubert Borker und Franz Lange.

Mit Pieter und Gea Veenstra in Kassel.

Janssen in Arendonk.